Canadian Summer School in Germany

Gastfamilien

CANADIAN SUMMER SCHOOL IN GERMANY (CSSG) KANADISCHE SOMMERUNIVERSITÄT IN KASSEL   

03. 05. 17 – 17. 06. 17 (WIE BISHER für Studenten)    oder   13. 05. 17 – 27. 05. 17 (NEUER KURS für Lehrerfortbildungsteilnehmer)

Dieses Informationsblatt richtet sich an Familien in Kassel, die einen Studenten oder eine Studentin für 6 Wochen (03. 05. 17 – 17. 06. 17) oder einen Fortbildungsteilnehmer oder eine Fortbildungsteilnehmerin für 2 Wochen (13. 05. 17 – 27. 05. 17) aufnehmen möchten.

CSSG ist ein Programm der Augustana Campus, Universität von Alberta in Kanada. Es wird gemeinsam mit dem Germanistenverband (CAUTG) in Kanada und der Universität Kassel durchgeführt. Seit 1973 kommen jährlich Anfang Mai 50-65 Studentinnen und Studenten nach Kassel. Sie nehmen an sechswöchigen intensiven Sprachkursen teil. Die Studenten, deren Durchschnittsalter etwa 21 Jahre beträgt, kommen aus fast allen Teilen Kanadas und vertreten die verschiedensten Studienrichtungen.

Während dieser sechs Wochen erhalten die Studenten montags bis freitags, von 8.30 bis 12.00 Uhr, sprachlich-kulturellen Unterricht von kanadischen und deutschen Lehrern. Zusätzlich zu einer mehrtägigen Exkursion nach Berlin und Nürnberg werden verschiedene Aktivitäten geplant, wie Besuche in Theatern, Museen, und Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.

Diesmal wird zum ersten Mal das CSSG Program in Zusammenarbeit mit dem Goethe Insitut Montreal kanadische angehende bzw. eingestellte Lehrkräfte eine zweiwöchige Fortbildung angeboten, daher brauchen wir auch Gastfamilien, die die Fortzubildenden unterbringen wollen. 

Bei dem zweiwöchigen Aufenthalt der Fortbildungsteilnehmer (Lehrkräfte) ist der Tagesablauf ähnlich strukturiert, aber mit anderen Inhalten und Aufgaben. Die Fortzubildenden werden an dem dreitätigen Ausflug (18. 05. –20. 05.) nach Köln teilnehmen.

Die besondere Attraktivität des Programms liegt für viele Teilnehmer darin, dass sie bei deutschen Familien wohnen. Mehr als alles andere trägt dieser Teil des Programms dazu bei, dass die Studenten die deutsche Sprache, Kultur und Lebensgewohnheiten hautnah erleben. Daher ist es uns ganz besonders wichtig, dass die Studenten mit Ihnen so viel wie möglich Deutsch sprechen, auch wenn es sicherlich viel Geduld erfordert. Dies trifft auch für die Fortbildungsteilnehmer zu.

Erwartet werden Unterkunft und Verpflegung (außer Mittagessen an Unterrichtstagen); erhofft wird natürlich auch, dass der Gast eine Art “Familienanschluss” findet, d.h. dass regelmäßig miteinander gesprochen wird. Die CSSG bietet den Gastgebern dafür einen Kostenbeitrag von 550 Euro. Bei der zweiwöchigen Aufenthalt wird der Kostenbeitrag dementsprechend geringer sein.

Wenn Sie Interesse daran haben, einen Studenten oder eine Studentin als Gast bei sich aufzunehmen, bitte ich Sie herzlich, sich entweder online unter Anmeldeformular (Die Anleitung fuer die Onlineanmeldung) oder bei unserer Kontaktpersonen in Kassel anzumelden.

Frau Gabi Hirdes
Tel. 0561 82 00 330
Obervellmarsche Str. 37
34246 Vellmar
G.Hirdes@web.de

Auch ich selbst stehe Ihnen jederzeit und gern per Telefon oder Email für weitere Informationen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüβen aus Halifax, Neuschottland

Dr. John L. Plews
Leiter, Canadian Summer School in Germany
Email john.plews@smu.ca.